Fachverbände

EQT ist Mitglied in folgenden lokalen und europäischen Fachverbänden:

DVCA

Danish Venture Capital and Private Equity Association ist der Fachverband für Venture Capital, Private Equity und institutionelle Investoren in Dänemark. Lesen Sie mehr über DVCA hier.

Morten Hummelmose repräsentiert EQT im Board von DVCA. Zusätzlich ist Mads Ditlevsen Mitglied des DVCA Private Equity Committees.

FVCA

Die Mitglieder der Finnish Venture Capital Association sind Unternehmen, die im finnischen Private Equity und Venture Capital Markt agieren. Das Ziel von FVCA ist die Entwicklung von Private Equity und Venture Capital als Industrie sowie die Förderung der Interessen seiner Mitglieder. Lesen Sie mehr über FVCA hier.

Invest Europe

Invest Europe repräsentiert als Verband Europas Private Equity, Venture Capital und Infrastruktursektoren sowie deren Investoren. Lesen Sie mehr über Invest Europe hier.

Therése Lennehag repräsentiert EQT beim Invest Europe Responsible Investment Roundtable. Nina Nornholm repräsentiert EQT in der Invest Europe Communication Advisory Group.

NVCA

Die norwegische Venture Capital & Private Equity Association ist der Fachverband für die Venture Capital und Private Equity Industrie in Norwegen. Zielsetzung von NVCA ist es, der Industrieverband und öffentliche Vertreter für die Venture Capital und Private Equity Industrie in Norwegen zu sein. Lesen Sie mehr über NVCA hier.

Anders Misund repräsentiert EQT und ist Vorsitzender des Boards von NVCA.

SVCA

SVCA ist der schwedische Private Equity und Venture Capital Fachverband.

2015 hat SVCA einen Code of Conduct eingeführt. Zielsetzung dieses Code of Conduct ist es, das öffentliche Vertrauen darin zu stärken, dass Private Equity Firmen verantwortungsbewusst und professionell agieren, und die Kenntnis über die Arbeit der Private Equity Firmen zu verbessern. Lesen Sie hier mehr über den Code of Conduct.

Caspar Callerström repräsentiert EQT im Board von SVCA. Lesen mehr über SVCA hier.