EQT übernimmt führenden Open Source-Softwareanbieter SUSE

  • EQT VIII erwirbt SUSE, einen weltweit führenden Anbieter von Open Source-Infrastruktursoftware für Unternehmen 
  • In enger Zusammenarbeit mit CEO Nils Brauckmann und seinem Team möchte EQT VIII die nächste Wachstums- und Innovationsphase von SUSE unterstützen und die Position des Unternehmens als führender Open Source-Player sowohl organisch als auch durch Akquisitionen stärken. 
  • Als eigenständiges Unternehmen kann SUSE seine Marke und seine einzigartige Unternehmenskultur weiter ausbauen. 

Der EQT VIII-Fonds ("EQT" oder "EQT VIII") hat eine Vereinbarung über den Erwerb von SUSE vom globalen Infrastruktursoftware-Unternehmen Micro Focus International plc ("Micro Focus") abgeschlossen. SUSE ist ein weltweit führender Anbieter von Open Source-Infrastruktursoftware für Unternehmen. Die Transaktion bewertet das Unternehmen mit 2,535 Milliarden US-Dollar und steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Aktionäre von Micro Focus und üblicher Genehmigungen durch die Aufsichtsbehörden. 

SUSE wurde 1992 gegründet und ist der weltweit erste Anbieter eines Open Source-Linux-Betriebssystems für Unternehmen. Mit einem Umsatz von 320 Millionen US-Dollar im Geschäftsjahr 2017 (zum 31. Oktober geendet) und rund 1.400 Mitarbeitern weltweit ist SUSE heute einer der Marktführer für Open Source Infrastruktur- und Anwendungsbereitstellungslösungen für lokale und Cloud-basierte Workloads von Unternehmen. Als Teil der Micro Focus Gruppe und unter der Führung von Nils Brauckmann agierte SUSE als halb-unabhängiges Unternehmen mit einer klar definierten Wachstumsstrategie. Zudem hat SUSE hat sein Produktportfolio erfolgreich erweitert, welches heute Lösungen für Cloud und Storage sowie Container- und Anwendungsbereitstellungstechnologie beinhaltet. 

EQT VIII wird die nächste Wachstums- und Innovationsphase von SUSE als unabhängiges Unternehmen unterstützen. Die Strategie beinhaltet die Stärkung von SUSEs Position als führender Open Source-Player, sowohl organisch als auch durch Zukäufe, wobei die langjährige Erfahrung von EQT im Softwarebereich genutzt wird. Im Vordergrund stehen der weitere Ausbau des Public Cloud-Geschäfts von SUSE und die Erweiterung des Produktangebots, um SUSE als führenden Anbieter für die Kommerzialisierung von Open Source für Unternehmenskunden zu stärken. 

„Heute ist ein aufregender Tag in der Geschichte von SUSE. Durch die Partnerschaft mit EQT werden wir ein völlig unabhängiges Unternehmen“, sagte Nils Brauckmann, CEO von SUSE. „Das nächste Kapitel in der Entwicklung von SUSE wird die Dynamik der letzten Jahre fortsetzen und sogar noch beschleunigen. Gemeinsam mit EQT werden wir sowohl von weiteren Investitionsmöglichkeiten als auch von der Kontinuität eines Führungsteams profitieren, das auf langfristiges profitables Wachstum ausgerichtet ist und sich gleichzeitig auf den Erfolg unserer Kunden und Partner konzentriert. Das derzeitige Führungsteam hat SUSE in einer Phase erheblichen Wachstums gesteuert und wird nun mit kontinuierlichen Investitionen in Technologieinnovation und -vermarktung die Wachstumsdynamik von SUSE weiter ausbauen.“

Johannes Reichel, Partner bei EQT Partners und Investment Advisor von EQT VIII, ergänzt: „Wir freuen uns, mit dem SUSE Team an diesem attraktiven Wachstumsprojekt zusammenzuarbeiten. Wir waren beeindruckt von der starken Leistung des Unternehmens über die letzten Jahren sowie von seiner beeindruckenden Kultur und Geschichte als Pionier im Open Source-Bereich. Diese Eigenschaften passen in die DNA von EQT, die sich dadurch auszeichnet, starke und stabile Unternehmen zu unterstützen, aufzubauen und nachhaltiges Wachstum zu ermöglichen. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit SUSE in die nächste Phase des Wachstums und der Innovation einzutreten.“

Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Aktionäre von Micro Focus und relevanter Aufsichtsbehörden. 

Jefferies fungierte als leitender Finanzberater und Arma Partners als Finanzberater für EQT VIII. Milbank, Tweed, Hadley & McCloy LLP und Latham & Watkins LLP fungierten als Rechtsberater von EQT VIII.

Kontakte
Johannes Reichel, Partner bei EQT Partners, Investment Advisor EQT VIII, +49 89 255 49 904
EQT Pressekontakt, +46 8 506 55 334

Über SUSE
SUSE, ein Pionier im Bereich Open Source-Software, entwickelt zuverlässige Lösungen in den Bereichen Software-Defined-Infrastruktur und Bereitstellung von Anwendungen, die Unternehmen mehr Kontrolle und Flexibilität ermöglichen. Mehr als 25 Jahre Erfahrung und hervorragende Leistung in den Bereichen Entwicklung und Services sowie ein einzigartiges Partner Ökosystem machen die SUSE Produkte und den Support leistungsstark und helfen unseren Kunden Komplexität zu verringern, Kosten zu reduzieren und verlässlich erfolgskritische Services anzubieten. Unsere langfristigen Beziehungen zu unseren Kunden ermöglichen es uns, ihnen angepasste und intelligente Innovationen bereitzustellen, die sie für ihren Erfolg benötigen – heute und morgen. 

Weitere Informationen: www.suse.de.

Über EQT
EQT ist eine führende Investmentgesellschaft mit einem verwalteten Vermögen von rund 50 Milliarden Euro in 27 Fonds. EQT hat Portfoliounternehmen in Europa, Asien und den USA mit einem Gesamtumsatz von mehr als 19 Milliarden Euro und rund 110.000 Mitarbeitern. EQT arbeitet mit Portfoliounternehmen zusammen, um nachhaltiges Wachstum, operative Exzellenz und Marktführerschaft zu erreichen.

Weitere Informationen unter: www.eqtpartners.com